Test: Lohnen sich die Labiona Grünalgen Augenpads gegen Augenringe wirklich?

Ich habe viel von den Labiona Grünalgen Augenpads gehört und gelesen. Es sollen ja angeblich DIE Augenpads gegen Augenringe sein. Weil ich extreme Augenringe habe, wollte ich sie unbedingt ausprobieren. Ich habe sie mir bestellt und 30 Tage lang getestet. Das war meine Erfahrung:

Hier sind sie am Günstigsten

Ich habe mal nachgeschaut, wo man die Augenpads überall bekommt. Im DM oder Rossmann gibt es sie leider nicht. Aber man kann sie in der Apotheke, auf Vergleichsportalen oder eben gleich direkt im Online-Shop bestellen.

In der Apotheke: In der Apotheke sind die Augenpads fast 10 € teurer als im Online-Shop. Das habe ich nicht eingesehen.

Vergleichsportale: Bei idealo oder medizinfuchs kann man die Augenpads zwar auch bestellen aber man bekommt hier keine Garantie und der Versand kostet fast 3 € zusätzlich.

Online-Shop: Ich habe die Augenpads über den Online-Shop des Herstellers bestellt, weil sie hier am günstigsten sind, der Versand kostenlos ist und man eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie bekommt. Das heißt, wenn sie mir nicht helfen, schicke ich sie einfach wieder zurück und bekomme das ganze Geld wieder zurück. Das ist für mich die beste Option!

Sie sind da – Es kann losgehen

Nach 2 Tagen wurden die Augenpads dann mit DHL geliefert. Sie sind unbeschädigt in einem Versandumschlag angekommen. Die türkisene Packung macht was her, sodass ich sie mir als Deko ins Bad gestellt habe. Allerdings zählt für mich mehr der Inhalt: Unter dem Deckel des Tiegels liegt nochmal eine Auflegscheibe und ein kleiner Löffel.

Hebt man die Auflegscheibe hoch, kommen die Augenpads zum Vorschein. Sie riechen sehr angenehm und sind sehr feucht. Mit dem Löffel bekommt man sie gut aus der Dose raus.

Wie haben sie bei mir gewirkt?

Da ich seit jeher leider sehr stark ausgeprägte Augenringe habe, machte ich mir keine allzu große Hoffnung, dass sich sichtbar etwas verändert. Meine Erwartungshaltung war also sehr niedrig. Dennoch habe ich viel positives gelesen, sodass ich sie unbedingt ausprobieren wollte. Ich habe sie über 3 Wochen lang jeden Morgen für 15 Minuten aufgelegt. So haben sie bei mir gewirkt:

Sofortwirkung: Die Augenpads fühlen sich extrem erfrischend an. Das kühlende Gel „weckt“ förmlich die Augen. Um den Unterschied direkt zu sehen, habe ich die Augenpads nur auf einer Seite aufgelegt. Nach 15 Minuten sieht man tatsächlich einen Unterschied. Der dunkle Schatten unter den Augen ist verblasst. Die Äderchen scheinen nicht mehr so durch. Insgesamt sehe ich wacher aus.

Woche 1: Nach einer Woche Anwendung sehe ich leider noch keinen nachhaltigen Effekt. Die Augenringe sehen vor der Anwendung noch genauso aus, wie vor Labiona. Darüber war ich schon etwas enttäuscht. Aber ich bin am Ball geblieben.

Woche 2: Nach der Enttäuschung von Woche 1, bin ich jetzt umso glücklicher. Mittlerweile sehe ich jetzt auch vor der Anwendung einen Unterschied. Die dunklen Schatten sind nicht mehr so extrem wie vorher.

Woche 3: Der Effekt wird immer stärker. Mittlerweile sehe ich einen deutlichen Unterschied. In Kombination mit dem Soforteffekt sind die Augenringe kaum noch zu sehen.

Ingesamt bin ich von der Wirkung mehr als überrascht. Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass selbst meine sehr stark ausgeprägten Augenringe so sichtbar verringert werden, sodass ich mir den Concealer sparen kann. Ich bin absolut begeistert!

Mein Tipp: Kühlschrank!

Die Augenpads sind unheimlich kühlend. Aber irgendwo habe ich mal gelesen, dass Augenpads noch wirkungsvoller sind, wenn sie im Kühlschrank gelagert werden. Und es stimmt! Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie angenehm es ist, die Augenpads morgens frisch aus dem Kühlschrank auf die Augenpartie aufzulegen. Ich habe dann das Gefühl, dass die Augen wacher sind, als ich selbst.

Vor- und Nachteile der Grünalgen Augenpads

Fangen wir mit den Vorteilen an: Der für mich wichtigste Punkt: Sie wirken! Das ist für mich schon Vorteil genug. Allerdings gibt es da noch mehr, wie ich finde. Mir gefällt, dass sie nicht einzeln in Plastik verpackt sind (wie bei vielen anderen Marken). Außerdem finde ich gut, dass eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie angeboten wird und der Versand schnell geht und kostenlos ist.

Nachteilig finde ich den Verschluss des Tiegels. Er schließt nicht bündig ab. Das stört mich und sieht auch nicht schön aus. Nach viel herumprobieren, habe ich mittlerweile den Dreh raus: Man muss zuerst auf die Mitte der Auflegscheibe drücken, damit sich der Deckel ganz schließen lässt.

Mein Fazit über die Grünalgen Augenpads:

Sie wirken. Das könnte ich eigentlich so stehen lassen, denn das zählt! Aber es gibt noch mehr Vorteile: Der größte Unterschied zu anderen Augenpads ist, dass sie nicht nur kurzfristig wirken, sondern auch langfristige Ergebnisse erzielen. Das kann ich mittlerweile bestätigen. Meine Augenringe sind nach 3 Wochen schon deutlich weniger geworden.

Dafür, dass sie so schnell wirken, finde ich den Preis wirklich angmessen. Da kenne ich andere Marken, die deutlich teurer sind und nicht ansatzweise halten, was sie versprechen.

Etwas nervig ist der Tiegel, der sich erst vollständig schließen lässt, wenn man vorher auf die Mitte der Auflegscheibe drückt. Dann geht es aber.

Das Ende vom Lied: Ich werde sie mir wieder bestellen! Wenn ihr sie auch ausprobieren möchtet, dann findet ihr sie hier: www.labiona.de

Kommentar verfassen