Wespenstiche – SOS Hilfsmaßnahmen

Die gute Nachricht, bis Mitte Juni gab es etwa 60% weniger deutsche und gemeine Wespen im Vergleich zum Vorjahr. Diese 60% können also nicht mehr ganz aufgeholt werden, bis die Wespen Saison etwa Ende September vorüber ist.
Es liegen noch 2 Monate mit den gelb/schwarzen Freunden vor uns. Der eine oder die andere bekommt also noch einen Stich ab, ob im Schwimmbad, im Biergarten oder beim Spazieren gehen.
Hier folgen nützliche und einfache Hilfsmaßnahmen, die du kurz nachdem du gestochen wurdest, anwenden kannst.

Zwiebeln

Zwiebeln sind ein allseits beliebtes Mittel und das nicht nur in der Küche. Die ätherischen Öle die sich in diesem wunderbaren Gemüse verstecken, dienen nicht nur dazu, um Hustensaft selbst herzustellen und eben zum kochen, nein, die Zwiebel hilft ebenso gegen Wespenstiche. Eine Zwiebel halbieren, etwas auffächern und den Saft auf die Einstichstelle reiben, im nu wird der Schmerz gemildert.

Eis

Bei einem Stich bekommt man ein pochendes Gefühl, um den Stich herum bildet sich eine Quaddel und der Körper versucht das Gift auszuschwemmen. Das Eis hemmt diese Wirkung von dem Gift auf den Körper und wirkt abschwellend.

Aussaugen

Wurde man gestochen, am besten an einer Stelle an die du mit deinem Mund dran kommst, hilft es den Stich „auszusaugen“. So zieht man das Gift raus, spuckt es aus und die Wirkung des Stiches ist zumindest gehemmt. Gleiches gilt auch bei Bienenstichen oder Brennnesseln.

2 Tipps zum Schluss

  1. Wespen nehmen die Welt in 2D wahr, nicht so wie wir in 3D.
    Mit diesem Hintergrund kannst du nun auch verstehen, wieso Wespen einen immer anfliegen und wir das als Angriff wahrnehmen. Das wichtigste dabei ist, nicht nach ihnen zu schlagen, so macht man eine Wespe nämlich angriffslustig.
  2. Des weiteren fliegen Wespen Windströmen ganz gerne entgegen. Sollte dir eine Wespe also zu nahe kommen, versuche es nicht mit fortblasen. Ein sanfter Schub mit der Hand als Wegweiser macht den kleinen Insekten nichts aus und jeder kann ungestochen seiner Wege gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s